Muskelentspannung mit sanfter Massage

Wer seine Muskeln lange in der gleichen Haltung belässt, spannt sie unweigerlich an, auch wenn das zunächst kaum spürbar ist. Besonders die Arbeit am Bildschirm oder im Büro führt durch ihre meist sitzende Haltung zu Verhärtungen im Bereich des Nackens oder Rückens, die mit der Zeit schmerzhaft werden. Mit einem Massagegerät lassen sich die derart beanspruchten Muskeln leicht entspannen und lockern. Wer das Massagegerät prophylaktisch einsetzt, sorgt dafür, dass sich die Muskeln erst gar nicht so sehr verhärten, bis es richtig weh tut. Außerdem werden durch eine derartig angenehme Massage die eigenen Akkus gleichermaßen mit geladen.

Tiefe Entspannung durch Intraschall

Die Intraschallwellen des Massagegerätes von Novafon regt die Eigenresonanz der körpereigenen Zellen an. Die Blutgefäße weiten sich, der Stoffwechsel in der Zelle wird angekurbelt, das Gewebe wird besser durchblutet und kann somit mehr Sauerstoff und mehr Nährstoffe in sich aufnehmen. Die zunächst mechanisch einwirkenden Schallwellen führen dazu, dass sich das Gewebe erwärmt. Dies führt zu einer tiefen Entspannung der verhärteten Muskulatur sorgt auf diese Weise angenehm für eine stresslindernde Wohligkeit. Da allerdings eine Entzündung ebenfalls durch Wärme stimuliert wird, darf eine derartige Massage nur an den Bereichen des Körpers vorgenommen werden, an denen keinerlei Entzündungen vorliegen. Darauf muss bereits vor der Anwendung eines Massagegerätes geachtet werden. Die Intensität des Massagegerätes von Novafon lässt sich so einstellen, wie es sich für den jeweiligen Benutzer angenehm anfühlt. Dank des ausklappbaren Verlängerungsbügels lässt sich jede beliebige Region des Körpers selbst erreichen. Lediglich zehn bis zwanzig Minuten Massage am Tag reichen aus, um entweder vorbeugend zu wirken oder bereits entstandene Beschwerden spürbar zu lindern. Die wohltuende Zweisamkeit von Massage und Wärme nehmen die meisten Menschen als sehr entspannend wahr. Deswegen setzen viele Praxen gerne Massagen ein, da sich Muskeln leichter dehnen lassen, wenn sie erwärmt und somit optimal für eine Lockerung vorbereitet sind.

Vibration von Kopf bis Fuß

Die winzigkleinen Schallwellen, mit denen das Massagegerät die Muskeln stimuliert, aktivieren die inneren Muskelfasern und sorgen somit für eine angenehme Entspannung. Wer nicht so lange warten will, bis er unter Schmerzen leidet, kann ein Massagegerät durchaus prophylaktisch einsetzen. Die tiefe Entspannung der Muskeln, die vom Intraschall ausgelöst wird, ist sowohl für einen verspannten Nacken nach einem langen Tag an der Arbeit als auch für die Füße hervorragend, die den ganzen Tag das Gewicht zu tragen haben. Das Massagegerät ist leicht, so dass es sich auch über eine längere Zeit hinweg leicht halten und benutzen lässt. Da das Massagegerät außerordentlich leise arbeitet, stört kein lautes Brummen die angenehme Entspannung und Ruhe, wie sie sich bei einer Massage einstellt. Von einer sanften Musik begleitet, wird die Massage mit dem Massagegerät wie zu einem kleinen Urlaub für jeden Tag.

Comments are closed.